Dubrovniks Altstadt ist einer der schönsten Orte an der kroatischen Mittelmeerküste. Innerhalb der historischen Stadtmauer reiht sich ein prachtvolles Gebäude an das nächste. Dubrovnik bietet für kulturinteressierte Besucher jede Menge Sehenswürdigkeiten: Wunderschöne Gebäude, romantische Plätze, Festungsanlagen, Galerien, Museen und viele Drehorte von Game of Thrones.

Dubrovnik - Altstadt & Hafen

Dubrovnik – Altstadt & Hafen

Dubrovniks Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe

Die Stadt Dubrovnik liegt im Süden Kroatiens direkt am Meer. Die im 7. Jahrhundert erbaute Altstadt von Dubrovnik zählt zu den schönsten und romantischsten Städten im gesamten Mittelmeerraum. Innerhalb der Stadtmauern von Dubrovnik findet sich historische Bauwerke aus allen Perioden der Stadtgeschichte. Hier kann man bspw. die aus dem Jahr 1317 stammende, älteste Apotheke Europas bestaunen. Auch gibt es hier das älteste Theater Europas. Dubrovnik ist auch als „Perle der Adria“ bekannt und zählt seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Inmitten einer traumhaften mediterranen Naturlandschaft kann Dubrovnik mit einem der schönsten Altstadtkerne Europas aufwarten. Die Perle der Adria hat sich vom venezianischen Handelshafen zu der Top-Destination Kroatiens entwickelt.

Stadtmauer von Dubrovnik mit Hafen

Blick durch die Stadtmauer auf den Hafen

Die Stadtmauer um die Altstadt von Dubrovnik

Der gesamte Altstadtkern Dubrovniks wird von einer rund 2 Kilometer Stadtmauer umgeben. Diese ist bis zu 25 Meter hoch und bis zu 6 Meter dick. Die Mauer hat 5 Festungsanlagen und 16 Türme und wurde zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert erbaut. Dieser Schutzwall ist das besterhaltene Befestigungssystem in Europa. Auf der gewaltigen Stadtmauer kann man die ganze Altstadt umrunden. Dabei erhält man tolle Ausblicke auf die Gebäude und die faszinierende Küstenlandschaft.

Bucht aus Game of Thrones

Altstadthafen und Bucht

Perle der Adria, Urlaubsziel & Kulturzentrum

Die Perle der Adria zog schon immer Künstler, Naturwissenschaftler, Philosophen und Gelehrte an und war bereits früher von großer kultureller Bedeutung. Nach dem kroatischen Unabhängigkeitskrieg entwickelte sich Dubrovnik erneut zum Zentrum für internationale Touristen. Ganz nebenbei kam der Jetset und machte die Stadt zum „place to be“ für die High Society. Täglich legen Kreuzfahrtschiffe an und bringen Touristen aus der ganzen Welt in diese wunderschöne Stadt.

Dubrovnik – Drehort für Game of Thrones

Selbst Hollywood entdeckte diesen Hotspot an der kroatischen Küste. Hier diente Dubrovnik mit den beeindruckenden Stadtmauern, Türmen und Festungen als Drehort für die TV-Serie Game of Thrones. Vor den Toren der Altstadt befindet sich bspw. die Festung Lovrijenac. Diese stellt in Game of Thrones den Roten Bergfried, die Residenz des Königs dar. Hier ist der Ort an dem König Joffrey seinen Namenstag feierte. Und hier fiel auch das berühmte Zitat „Power is Power“, mit dem Cersei ihre Macht demonstriert. Viele weitere Drehorte liegen unmittelbar nebenan. Bspw. der Gradac-Parc, indem König Joffrey und Lady Margaery Tyrell ihre Hochzeit feierten. Oder das Pile-Tor – einem Eingangstor zur Altstadt- andem der Aufstand gegen den König gefilmt wurde.

Altstadt von Dubrovnik

Altstadt von Dubrovnik

Sehenswürdigkeiten

Die Gebäude und Plätze Dubrovniks wurden im Laufe vieler Jahrhunderte erbaut und weisen somit Elemente aus Gotik, Renaissance und Barock auf. Neben der Stadtmauer zählen unserer Meinung nach auch der alte Hafen und der Placa Luža mit seinem 31 Meter hohen Glockenturm dazu. Selbstverständlich auch die Stradun, die berühmte Hauptstraße und Flaniermeile der Stadt. Aber es gibt noch viele weitere Highlights anzuschauen. Die Kirche des Heiligen Blasius, der Sonza Palast, die Kathedrale von Dubrovnik, das Zollhaus, das Rathaus und und und.

Blick auf Altstadt, Perle der Adria

Blick auf Altstadt

Dubrovniks Strände und Buchten

Neben den architektonischen Sehenswürdigkeiten bietet Dubrovnik aber auch jede Menge Badespaß. Auf Badeurlauber warten um Dubrovnik herum und auf den vorgelagerten Inseln schöne Strände und Buchten. Bei Familien mit Kindern sind insbesondere die flach abfallenden Kieselstrände, wie der Strand Banje oder die Strände auf der Halbinsel Lapad beliebt. Vom Hafen Gruz gelangt man mit dem Boot in knapp 40 Minuten zu den traumhaften Sandstränden auf der Insel Lopud.

Kroatische Spezialitäten, Cevapcici, Rasnici, Pljeskavica

Kroatische Spezialitäten

Dubrovnik am Abend

In den Abendstunden geht es erst richtig los. Dubrovink verfügt über unzählige Restaurants, Konobas und Tavernen, die kroatische Köstlichkeiten aber auch internationale Spezialitäten anbieten. Überall in den Straßen und Gassen kann man leckere Fleischgerichte, fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte genießen. Danach kann man den Abend bei einem romantischen Spaziergang entlang der Placa Stradun durch die wunderschöne Altstadt ausklingen lassen. Wer die Nacht zum Tag machen möchte, auf den wartet ein aufregendes Nachtleben in den Bars oder Clubs oder auf einer der vielen Veranstaltungen.