Die letzten zwei Tage verbrachten wir im Etosha National Park, dem größten Naturschutzgebiet Namibias. Dieser riesige, 22.000 Quadratkilometer große Park lässt sich sehr gut mit dem eigenen Auto erkunden und so starteten wir im Westen und durchquerten den Park komplett. Zwischendurch fuhren wir immer wieder Wasserlöcher an. Hier hat man – zumindest in den Morgen- und Abendstunden sehr gute Chancen auf Tiere zu treffen. Als empfohlene Reisezeit gelten eigentlich die trockenen Monate von Mai bis September aber wir können uns bzgl. der Anzahl gesichteter Tiere definitiv nicht beklagen. Es ist natürlich nicht wie in einem Zoo, aber wir trafen auf jede Menge Elefanten, Nashörner, Löwen, Hyänen, Giraffen, Zebras, Gnus, Springböcke, Oryxe und und und. Hier sind die Bilder – das war ein Wahnsinnserlebnis 😍! 

#urlaubsengel #urlaub #musharalodge #etosha