Einfach hinfahren geht trotz 4-Wheel Drive nicht. Mit der Einfahrtsgenehmigung kommt man nur bis Möwe Bay, wo man den eigenen Wagen abstellt und mit einem Geländewagen der Shipwreck Lodge abgeholt wird. Bereits die 1,5 Stunden dauernde Anfahrt über wilde Pisten, am Strand entlang und über Dünen ist ein Erlebnis. Wir blieben kurz vorm Ziel im Sand stecken und mussten die letzten Meter zu Fuß gehen 😂. Die zehn, im Stil von Schiffswracks gestalteten Häuser sind ein Traum. Von der privaten Veranda blickt man über die Dünen in Richtung Meer. Den gleichen fantastischen Blick hat man vom Bett aus. Den kann man auch ganz in Ruhe genießen, denn Telefon, Mobilfunk, WLAN oder auch TV gibt es hier nicht. Internet via Satellit funktioniert nur in einer Ecke des Aufenthaltsraums. Eine Klimaanlage gibt es auch nicht, dafür ein gut funktionierendes Lüftungssystem. Wem es nachts kalt wird, feuert sich einen kleinen Holzofen an – sehr romantisch 😍. Restaurant und Aufenthaltsraum sind mit schlichten Holztischen, bequemen Sesseln, vielen Kissen und Decken sowie originellen Dekoelementen aus regionaler Produktion ausgestattet. Speisen, Getränke, Wäscheservice sowie alle Ausflüge sind im Preis inkludiert. Ein privater Guide kümmert sich auf Wunsch um das persönliche Ausflugsprogramm (Ausfahrten, Wanderungen durch die Dünen oder den Hoarusib Canyon, Sundowner auf einer Düne usw.). Für diejenigen unter Euch, die sich etwas ganz Besonderes, in absoluter Ruhe und einmaliger Atmosphäre gönnen möchten, ist das ganz bestimmt etwas! Wie wär’s?

#urlaubsengel #urlaub #shipwrecklodge