Project Description

Hochzeitsreise auf die Trauminsel Mauritius

Eine Insel mit steilen Bergen vulkanischen Ursprungs, weißen StrĂ€nden, Palmen, herrlich blauen Lagunen und badewannenwarmes Wasser. So stellt man sich den Honeymoon auf eine Trauminsel fĂŒr die Hochzeitsreise vor. Der Trauminsel vorgelagert, erstrecken sich kilometerlange Korallenriffe, die eine spektakulĂ€re Unterwasserwelt – die Heimat unzĂ€hliger Tier- und Pflanzenarten – beherbergen. Aber Mauritius bietet weit mehr! Zuckerrohrfelder und Teeplantagen, unberĂŒhrte Natur, malerische WasserfĂ€lle, alte KulturstĂ€tten aber auch alle Wassersportmöglichkeiten und GolfplĂ€tze, die Ihresgleichen suchen. Das Angebot ist gewaltig und dadurch lĂ€sst sich ein Traumurlaub auf Mauritius Ă€ußerst abwechslungsreich gestalten. Die kulturelle Mischung, das friedliche Miteinander, die EinflĂŒsse aus aller Welt, die KĂŒche, die Sicherheit und der relativ hohe Standard machen Mauritius zu einem wirklich interessanten Reiseland. Es ist somit also nicht verwunderlich, dass Mauritius eine absolute Top-Destination fĂŒr die Hochzeitsreise ist.

 

Tauchen & Schnorcheln

Das ca. 160 km lange Korallenriff vor Mauritius umschließt die Trauminsel nahezu vollstĂ€ndig. Das Riff und die geschĂŒtzten Lagunen, bilden den Lebensraum zahlreicher Fische, Schildkröten und vieler anderer Tiere. Eine faszinierende und farbenprĂ€chtige Unterwasserwelt. Schildkröten schwimmen friedlich umher und Papageienfische nagen mit Ihrem harten Gebiss an den Korallenstöcken, zermahlen die KorallenstĂŒcke und stossen den feinen Korallensand durch ihre Kiemen aus. Damit sind diese bunten Nager mit verantwortlich fĂŒr die wunderschönen, weißen SandstrĂ€nde der Insel. Viele Menschen trĂ€umen auch davon freilebenden Delfinen zu begegnen. Erleben Sie diese wunderschönen und intelligenten Tiere an den KĂŒsten aus nĂ€chster NĂ€he – eine beeindruckende Erfahrung und ein absolutes Topevent fĂŒr Ihre Hochzeitsreise.

 

Fische, tropische FrĂŒchte und exotische GewĂŒrze

Die KĂŒche von Mauritius strotzt vor erlesenen Köstlichkeiten und uns unbekannten GewĂŒrzen. Jedes Gericht gleicht einer Geschmacksexplosion. Die KĂŒche vereint europĂ€ische, indische, kreolische und chinesische EinflĂŒsse und dank des französichen Einflusses, entwickelte sich Mauritius zu einem wahren Paradies fĂŒr Feinschmecker. Wer auf Inseltour geht, sollte auch mal eine der einfachen Snackbars aufsuchen und dort die gebratenen Nudeln oder die scharfen Teigtaschen kosten. Wer glaubt, dass ein empfindlicher Magen ein Gegenargument darstellt, der irrt, denn die hygienischen Bedingungen sind mittlerweile so gut, dass es zu keinen Problemen kommen sollte. Ebenso wĂ€re es schade, nie das Mauritius der Einheimischen kennenzulernen. Lassen Sie sich auf dieses preiswerte aber umso schmackhaftere Erlebnis ein!

 

Hotspot fĂŒr Kiter & Surfer

Der SĂŒdwesten Mauritius ist bekannt fĂŒr seine starken Winde und entwickelte sich dadurch zu einem Hotspot fĂŒr Surfer und Kitesurfer. Das Kite- und Windsurfrevier Le Morne ist eines der besten und vielseitigsten, wenn nicht sogar das vielseitigste Revier der Welt. Hier findet man auf engstem Raum alle möglichen Bedingungen: von der Flachwasserlagune ĂŒber kleine Wellen bis hin zum berĂŒhmt-berĂŒchtigten Wellenspot „One-eye“.

Oberhalb der dortigen, luxuriösen Hotels erblickt man den markantesten Gipfel der Insel: Den Le Morne Brabant, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Eine Besteigung dieses markanten Berges ist kein Spaziergang und sollte nur mit einem erfahrenen Guide und bei guter Kondition erfolgen. So hart der Aufstieg ist – der Blick vom Gipfel entschĂ€digt fĂŒr die Strapazen.

 

Die Chamarel-WasserfÀlle und 7-farbige Erden

Der Chamarel-Wasserfall liegt im SĂŒdwesten von Mauritius in der NĂ€he der gleichnamigen Ortschaft. Hier stĂŒrzt der RiviĂšre de Cap ĂŒber eine Felskante 100 m in die Tiefe. Über einen schmalen Pfad kann man den Fuß des Wasserfalls erwandern. Neben dem Wasserfall und dem Black-River-Gorge-Nationalpark ist die „Siebenfarbige Erde“ das berĂŒhmteste Highlight der Region. Die HĂŒgellandschaft zeigt sich in vielen Farben leuchtend, was durch die Umwandlung von Basaltlava in Tonmineralerde entsteht. Durch unterschiedliche Zusammensetzungen kommt es zu diesen beeindruckenden Farbspielen.

 

Optimale Reisezeit

Mauritius liegt circa 1.800 km vom afrikanischen Festland entfernt. Aufgrund der Lage auf der SĂŒdhalbkugel sind die Jahreszeiten unseren entgegengesetzt. Das bedeutet, dass in den Monaten November bis April die Sommerzeit und von Mai bis Oktober die Winterzeit auf Mauritius herrschen. Hier finden Sie die optimale Reisezeit fĂŒr Ihren Honeymoon auf der Trauminsel Mauritius.

 

Sprache

Auf Mauritius wird offiziell Englisch und Französisch gesprochen. In der Bevölkerung kursieren auch zahlreiche Dialekte, wie das weitverbreitete Kreol, das auf dem Französischen basiert und mit englischen, indischen, arabischen, chinesischen sowie afrikanischen AusdrĂŒcken gespickt ist.