Reiseagentur Urlaubsengel, Weinheim: Urlaubsberatung, Reiseberatung und Reisebüro

Nur das Außergewöhnliche ist es wert erlebt zu werden!"

Luxusurlaub in Südafrika


Wilde Tiere, traumhafte Landschaften und erlesener Genuss!

Südafrika gehört sicherlich zu den schönsten Ländern unserer Erde. Abenteuer wohin man sieht und Natur, an der man sich kaum satt sehen kann. Ihr Luxusurlaub in Südafrika ist so abwechslungsreich wie in kaum einem anderen Land auf dieser Welt: Ständig wechselnde Landschaften, freundliche Menschen und angenehmes Klima bieten höchsten Erholungswert und nachhaltige Erlebnisse. Wir treffen auf Menschen, die offen und freundlich auf uns zugehen und auf Tiere, die man bislang nur aus Büchern und Dokumentarfilmen kannte. Wer an Südafrika denkt, der denkt an die großen Nationalparks, an Löwen, Elefanten und Nashörner. Auf einer Safari haben Sie die Chance den „Big Five“ zu begegnen und unterwegs zu den Parks blicken Sie auf atemberaubende Steilküsten, endlose Strände und beeindruckende Berge und Täler. Am Abend sitzen Sie auf der Terasse Ihrer Gamelodge, Ihres Boutiquehotels oder Ihres Gasthauses, trinken exzellente Weine und genießen die südafrikanische Küche, die Feinschmecker aus aller Welt anlockt. Luxusurlaub wie er sein soll. Klingt das nicht hervorragend?







Kapstadt

Die erste Stadt Südafrikas liegt nahe dem Kap der Guten Hoffnung und am Fuße des mächtigen Tafelbergs. Die Symbiose aus Großstadtflair, der traumhaften Lage am Ozean, dem Tafelberg, der interessanten Geschichte und dem abwechslungsreichen Hinterland macht Kapstadt zu einer unverwechselbaren Metropole. Nicht umsonst gilt die Region um Kapstadt zu den Schönsten der Welt. Bei so vielen Highlights und einzigartigen Mix der Kulturen, fällt es schwer, sich nicht auf Anhieb in Kapstadt zu verlieben. Fahren Sie mit der rotierenden Seilbahn auf den Tafelberg, das Wahrzeichen der Stadt. Oben angelangt, bieten sich auf den meist ebenen Rundwegen immer neue Ausblicke auf die Bucht, die umliegenden Berge und die Stadt. Mit etwas Glück treffen Sie auch auf die putzigen Klippschliefer, die äußerlich zwar an Murmeltiere erinnern aber eigentlich mit Elefanten und Seekühen verwandt sind. Oder fahren Sie entlang der atemberaubenden Chapman‘s Peak Drive Küstenstraße zum Kap der Guten Hoffnung. Unterwegs treffen Sie am Boulders Beach auf eine Kolonie der putzigen Brillenpinguine - eine der gefährdetsten Tierarten des Landes. Halten Sie Inne am Kap der guten Hoffnung – ein wahrlich bewegender Moment, den Sie nicht so schnell vergessen werden.


Die V&A Waterfront

Die V&A Waterfront ist ein Ort, den man während eines Kapstadt-Besuches definitiv gesehen haben muss. Kein Ort im Land wird von mehr Menschen aufgesucht, pro Jahr sind es ca. 30 Millionen! Sie kommen zum Schauen, Shoppen und auf einen Drink und Abends, wenn in vielen Lokalen Livemusik geboten wird, zum Essen. Die Waterfront ist sicher, einfach zu erreichen und es gibt hier alles, was das Urlauberherz begehrt. Was gibt es schöneres als hier zu dinieren und dabei den maritimen „Duft der weiten Welt“ zu schnuppern? Luxusurlaub ohne gleichen!

 



Luxusurlaub pur: Die Winelands

Die Weinanbaugebiete nordöstlich von Kapstadt erinnern eher an Europa als an Afrika. Kleine Städtchen und Landhäuser mit reetgedeckten Dächern im holländischen Stil sind architektonische Kleinode inmitten einer malerischen, leicht hügeligen Landschaft. Die Gegend um Stellenbosch, Paarl und Franschhoek bildet das Zentrum der Winelands - der wichtigsten Weinregion Südafrikas. Über 3.000 Weinsorten werden in der sonnigen und fruchtbaren Landschaft rund ums Kap geerntet und gekeltert. Viele von ihnen zählen inzwischen zur internationalen Spitzenklasse und bieten hervorragende Qualität. Besuchen Sie die exzellenten Weingüter und die besten Restaurants des Landes. Weinproben werden in nahezu jedem Weingut angeboten und die Restaurants um Stellenbosch und Franschoek arbeiten auf einem Niveau, das seinesgleichen sucht. Ein Eldorado für Genießer!


Die Garden Route

Die Garden Route ist einer der bekanntesten Landstriche Südafrikas entlang des Indischen Ozeans und neben Kapstadt der touristischste Teil Südafrikas. Die meisten Reisenden kommen sogar nie über die Garden Route hinaus. Sie ist das perfekte Ziel für Abenteuerlustige, denn sie bietet neben den landschaftlichen Highlights auch eine enorme Auswahl an adrenalintreibenden Aktivitäten für jeden Geschmack. Sie haben die Wahl zwischen vielen fantastischen Bergwanderrouten, Whale-Watching, Hai Tauchen, Safari-Lodges oder auch einem Bungee-Sprung von der Bloukrans-Bridge. Es gibt nur wenige Plätze auf der Welt, wo man sich über 200 m in die Tiefe stürzen kann.




Safari

Es muss nicht immer der Krüger-Nationalpark sein. Auch im Addo Elephant Park haben Sie die Chance auf die „Big Five“ zu treffen. Dank seiner Nähe zu Port Elizabeth und dem Vorteil, dass er in einer malariafreien Region liegt, ist der Park  ein beliebtes Safariziel für Familien und Besucher der Garden Route. Der Park erstreckt sich über 180.000 Hektar und beheimatet über 600 Elefanten sowie Löwen, Büffel, Spitzmaulnashörner, Tüpfelhyänen, Leoparden, mehrere Antilopen- und Zebraarten sowie den einzigarten nicht flugfähigen Addo-Pillendreher, ein großer Mistkäfer, der im Park Vorfahrt genießt. Im Park und in der Umgebung finden Sie eine ganze Palette von Übernachtungsmöglichkeiten, von luxuriösen Fünf-Sterne-Lodges bis hin zu einfachen Gästehäusern. Besucher können wählen, ob sie den Park individuell per Auto erforschen, oder lieber eine geführte Safari buchen möchten. Doch ganz gleich wie Sie den Park entdecken: Der Park, die Tiere und die spektakuläre Schönheit dieser Region wird Sie begeistern!


Optimale Reisezeit für Südafrika

In Südafrika sind die Jahreszeiten den unseren entgegengesetzt. Die Sommer dort  - also unsere Winter - sind sonnig und trocken, die meisten Niederschläge fallen im Winter - unserem Sommer. Die beste Reisezeit reicht reicht demnach von September bis Mai. Hier finden Sie weitere Informationen zur optimalen Reisezeit.

Sprachen

Südafrika hat seit dem Ende der Apartheid elf amtliche Landessprachen. Damit ist das Land nach Bolivien und Indien dasjenige, mit den meisten offiziellen Sprachen der Welt. Mit Englisch kommen Sie recht gut durch.